Cinqueterre Campogrande Altare  Bonanni    

I   HOME    WEIN     I    WEINBERG     I    TRAUBEN     I     KELLER     I   KULTUR & GESCHICHTE     I    ÜBER UNS     I    AKTUELL    I    KONTAKT    I    IT    I   E   I

 

_________________________


Cinque Terre DOC

_________________________


Telémaco

_________________________


Cinque Terre Sciacchetrà DOC

_________________________


Rosso

_________________________

Weine

Im Jahr 2010 machten wir ein Experiment und bauten, neugierig auf das Resultat, einen Teil unseres Weissweines in einem kleinen Eichenfass aus. Es war eine Bestätigung. Der Wein in diesem Terroir ist so stark, dass er die Herausforderung annehmen kann. >>

Wir nannten ihn Telémaco nach dem grossen florentinischen Maler Telemaco Signorini, der sich 1860 in die Cinque Terre verliebte und darauf jedes Jahr zurückkam. Er schloss Freundschaft mit den Dorfbewohnern und hinterliess wundervolle Bilder.

Telemachos ist aber auch eine Figur der griechischen Mythologie. Der Sohn von Odysseus und Penelope hörte nie auf, nach dem Vater zu suchen, der nach dem Trojanischen Krieg jahrelang auf dem Mittelmeer umherirrte, bevor er nach Hause fand.

Die Geduld und die Hartnäckigkeit von Telemachos, der Mut, der Erfindungsreichtum und die Ausdauer von Odysseus sind wichtige Eigenschaften für einen Winzer, der ausgerechnet in den Cinque Terre Wein machen möchte.


Rebsorten: Bosco und Albarola
Produktion: 600 Flaschen

Ausbau in kleinen Eichenfässern